Baustellenradio Ratgeber

baustellenradioAuf fast jeder Baustelle ist Musik zu hören. Diese kommt auf unterschiedlichem Wege dorthin. Oftmals sind es alte ausrangierte Radiogeräte die als Baustellenradio genutzt werden und der Musikverbreitung dienen. Wirklich geeignet sind diese für den Baustellenbetrieb aber nicht. Und so verwundert es nicht, dass ihre Lebensdauer in den meisten Fällen nur gering ist.

Die Baustelle stellt einen ganz besonderen Einsatzbereich dar und für den sollten spezielle Radios genutzt werden. Sogenannte Baustellenradios sind schon von Grund auf robust gebaut und können Schmutz und Stürze unbeschadet überstehen. Zudem sind Baustellenradios auch gegen Spritzwasser gewappnet. Weiterhin lassen sich die meisten Baustellenradio Modelle mit einem Akku oder Batterie betreiben, sodass keine Steckdose notwendig ist.

Die aktuellen Bestseller ansehen

Wozu werden Baustellenradios verwendet?

Das Baustellenradio wurde für den Einsatz auf großen Baustellen entwickelt. Es bringt alle Eigenschaften mit sich um in einer staubigen, schmutzigen und vielleicht auch nassen und gefährlichen Umgebung zum Einsatz zu kommen. Ob es sich dabei um eine riesige Baustelle mit mehreren Dutzend Arbeitern handelt oder eher um eine kleine Einsatzstätte mit einer Handvoll Mitarbeitern, ist erst einmal egal.

Was unterscheidet ein Baustellenradio von einem normalen?

bauradioEin normales Radio ist für die Verwendung in einer trockenen du sauberen Umgebung entwickelt wurden. Bei dem Bauradio ist das anders, bei ihm steht die Verwendung in einem dreckigen und unbeständigen Umfeld im Vordergrund und genau an der Stelle liegt der Grund für die Unterschiede zwischen einem normalen Radio und dem Baustellenradio.

Das Bauradio ist insgesamt deutlich robuster. Es verfügt über einen Schutz gegen Staub, Schmutz und Feuchtigkeit. Es ist stoßfest und kompakt gebaut, was dazu führt, dass das Baustellen Radio, wie auch in dem einen oder andern Baustellen Radio Test zu sehen, einfach derber im Aussehen ist. Aber schön muss das Radio auch gar nicht sein. Das Baustellenradio hat eine Menge Funktionen zu erfüllen und dabei ist das Aussehen Nebensache.

Den aktuellen Testsieger ansehen

Welche Vorteile bietet ein Baustellenradio?

baustellenradio testDie Vorteile von einem Baustellen Radio sind sehr vielfältig. Wobei der größte Vorteil in der enorm widerstandsfähigen und robusten Bauweise liegt. Aber schauen wir genauer hin, was bringt diese Bauweise mit sich, die die Baustellenradio Bestseller und Testsieger auszeichnet?

Das Baustellenradio bringt unter anderem den Vorteil mit sich, dass es gegen Staub und Schmutz geschützt ist. Zudem verfügt es über einen Schutzmchanismus gegen Feuchtigkeit und Stöße und besitzt einen sehr guten Klang. Es lässt sich einfach transportieren und die meisten Bauradio Modelle lassen sich mit Netzkabel und Akku betreiben.

All diese Vorteile sind auf den optimalen Betrieb auf einer Baustelle ausgerichtet und so sollte derjenige, der sich fragt „Was beim Kauf eines Baustellenradios beachten?“ auf das Vorhandensein der Vorteile achten.

Lohnt sich die Anschaffung überhaupt?

baustellen radioDer Kauf eines Baustellenradios lohnt sich für all diejenigen, die das Bauradio auf einer Baustelle oder in einer Werkstatt nutzen wollen. Weiterhin ist das Baustellenradio für die Personen eine lohnenswerte Investition, die viel im Outdoorbereich unterwegs sind und das Radio in dem Umfeld nutzen wollen.

Wird das Baustellen Radio in den genannten Bereichen genutzt, so kommen die Vorteile der Radioform zur Geltung und es gibt kaum eine Baustellenradio Alternative, die auch nur ansatzweise diese Vorteile liefern könnte.

Wer trotzdem kein Baustellenradio kaufen will, der hat natürlich auch die Chance, das Baustellenradio selber zu bauen.

Für welche Zwecke ist ein Baustellenradio noch geeignet?

Auf den ersten Blick scheint es, als seinen Baustellenradios nur für die Baustelle konzipiert. Dennoch sind die Einsatzgebiete eines Baustellenradios deutlich vielseitiger.

Das Baustellenradio als Werkstattradio

werkstattradioIn der heimischen Werkstatt herrschen ähnliche Bedingungen, wie auf großen Baustellen. Sicher Regen wird es in der Werkstatt zu Hause wahrscheinlich nicht geben, aber Staub und Schmutz fallen ebenfalls an und so ist der Staubschutz, den das Baustellenradio mit sich bringt praktisch und hilfreich.

Bei der Wahl des Baustellenradios als Werkstattradio spielt zudem die Lautstärke nicht so eine große Rolle, wie bei einem Baustellenradio für die klassische Baustelle. Werkstätten sind kleiner und so genügt eine normale Lautstärke.

Die aktuellen Bestseller ansehen

Das Baustellenradio als Gartenradio

baustellenradiosAnders ist das bei dem Baustellenradio als Gartenradio. Hier ist die Lautstärke je nach Gartengröße wieder sehr relevant. Immerhin existieren Gärten, die sehr weitläufig sind und wer in einem solchen Garten auch in der hintersten Ecke noch der Musik lauschen möchte, der wird für die Lautstärke, welche das Baustellenradio als Gartenradio mit sich bringt, sehr dankbar sein.

Des Weiteren kann es im Garten sehr schnell anfangen zu regnen. Plötzliche Gewitter oder Platzregen sind gerade im Sommer nicht selten. Der Spritzwasser Schutz von einem Baustellen Radio kann in einem derartigen Fall das Überleben des Radios sichern. Wobei sich der Spritzwasserschutz von einem Baustellenradio als Gartenradio im Zusammenhang mit einem Pool gleichermaßen gut macht. In diesem wird schließlich getobt und es kann durchaus sein, dass das Gartenradio ein paar Tropfen Wasser abbekommt. Wird für den Garten ein Bauradio verwendet, so ist das kein Problem.

Das Baustellenradio als Outdoorradio

outdoorradioNeben dem klassischen Einsatz auf der Baustelle besteht aber auch die Möglichkeit, das Baustellenradio als Outdoorradio einzusetzen. Der Spritz- und Staubschutz machen sich in diesem Einsatzbereich ebenso gut, wie die robuste Bauweise und das kompakte Design.

Im Outdoorbereich geht es heiß her und so kann es sein, dass das verwendete Radio Outdoor stürzt oder Wasser aus Seen oder Flüssen abbekommt.

Obendrein ist es bei Outdooraktivitäten nicht immer möglich, an Strom zu kommen. Oftmals wird in freier Wildbahn übernachtet oder eine lange Tour durch den Wald gemacht. Das Baustellenradio als Outdoorradio lässt sich in dem Fall trotzdem problemlos nutzen. Beim Kauf sollte allerdings darauf geachtet werden, dass ein Baustellen Radio mit Akkubetrieb erworben wird.

Den aktuellen Testsieger ansehen

Welche Baustellenradio Arten gibt es?

Wer bei den Baustellenradios etwas genauer hinschaut, der wird feststellen, dass sich die Bauradios in den Details doch grundliegend unterscheiden. So besitzen nicht alle Baustellenradios dieselben Funktionen und Normen und es ist durchaus möglich, dass es keine klaren Grenzen in diesem Zusammenhang gibt. Es ist keine Seltenheit, dass ein Baustellenradio in mehrere Kategorien eingeordnet werden kann.

Analoges Baustellenradio

Jedem Fortschritt zum Trotz arbeiten viele Baustellenradios noch immer auf der altbewährten UKW-Basis. Der große Vorteil der Geräte ist eine sehr gute deutschlandweite Netzabdeckung. Allerdings lassen sich nicht alle Sender deutschlandweit empfangen und es kann zum radiotypischen Hintergrundrauschen kommen.

Digitales Baustellenradio

Ein digitales Baustellenradio empfängt auch digital. In Deutschland hat die Digitaltechnik jedoch noch nicht durchgängig Anklang gefunden und das, obwohl diese seitens der Regierung umfangreich gefördert wurde. Vorteilhaft ist die Tatsache, dass Regionalsender sich auch überregional hören lassen und der Empfang deutlich besser ist. Hintergrundrauschen gehört dank Digitalradios der Vergangenheit an.

Ältere DAB Modelle lassen sich unter Umständen auf die neue DAB+ Technik umstellen.

Baustellenradio mit Kabel

Natürlich muss jedes Baustellenradio mit der nötigen Energie versorgt werden. Somit ist es nicht verwunderlich, dass fast alle Baustellenradios über ein Netzteil verfügen. Der Vorteil besteht darin, dass Netzteile zuverlässig sind und keiner Aufladung bedürfen. Dennoch tragen sie das Risiko in sich, eine Stolperfalle zu sein.

Baustellenradio ohne Kabel

Viele Baustellenradios bieten die Möglichkeit, mit einem Akku betrieben zu werden. Vorteile sind die Unabhängigkeit der Nutzung vom Standort und die gringe Unfallgefahr. Jedoch hält der Akku nicht ewig, sondern muss regelmäßig aufgeladen werden.

Baustellenradio mit CD-Funktion

Zwar schon etwas angestaubt, aber trotzdem noch häufig vorhanden, die klassische CD. Sie kann in dem Baustellenradio mit CD-Funktion für die Lieblingsmusik sorgen. Nachteilig sind hierbei der geringe Speicher einer CD und ihre Anfälligkeit.

Baustellenradio mit USB oder Bluetooth Schnittstelle

Gerade die neuen Baustellenradio Modelle verfügen meist schon über eine Bluetooth oder USB Schnittstelle. Sie sorgt dafür, dass das Bauradio per Smartphone oder USB-Stick mit Musik versorgt werden kann. Der Vorteil besteht eindeutig darin, dass der Umfang des Speichermediums größer ist. Bei Bluetooth darf jedoch der Kontakt der zwei Bluetooth Chips nicht abreisen.

Baustellenradio Marken

radio outdoorDie Hersteller von Baustellenradios sind sehr vielfältig und so wollen wir an der Stelle auch einmal einen Blick auf die wichtigsten Bauradio Marken werfen.

Dieser wird die Wahl des Baustellenradios erleichtern, denn schließlich steht der Interessent eines Bauradios vor vielen Fragen: Welcher Anbieter ist besser Boch oder Makita? Oder ist die Wahl zwischen Metabo und Makita vielleicht sinnvoller?

Grundsätzlich gibt es an der Stelle natürlich keine pauschale Antwort. Bei der Wahl sollten die individuellen Ansprüche an das Bauradio Berücksichtigung finden. So kann es durchaus sein, dass für jemanden, der das Baustellen Radio als Gartenradio nutzen möchte ein ganz anderes Modell optimal ist, als für denjenigen, der das Radio für die Großbaustelle benötigt.

Die aktuellen Bestseller ansehen

Makita Baustellenradio

Die Makita Baustellenradios zählen zu den beliebtesten Baustellen Radio Modellen. Die erfolgreiche Serie mit der Kennung BMR bietet sehr viele Funktionen und umfangreiches Zubehör. Beim Hersteller selbst handelt es sich um ein japanisches Unternehmen.

Bosch Baustellenradio

Die deutsche Firma Bosch liefert eine große Palette an unterschiedlichen Baustellenradios. Dazu gehören kleine kompakte Bauradios ebenso wie professionelle Modelle mit großem Funktionsumfang. Die meisten davon lassen sich auch mit den Akkus von anderen Bosch-Geräten betrieben.

DeWALT Baustellenradio

Das US-amerikanische Unternehmen Stanley Black & Decker stellt unter dem Markennamen DeWALT Baustellenradios her. Diese verfügen über das klassische schwarz-gelbe Design und sind sehr widerstandsfähig.

Metabo Baustellenradio

Bei Metabo handelt es sich um einen Hersteller von Elektrowerkzeugen aus Deutschland. Er bietet Extreme Akkupacks, die eine Laufzeit der Baustellenradios von bis zu 18 Stunden versprechen. Die angebotenen Bauradios sind sehr hochwertig und robust. Ihre Akkus lassen sich direkt am Baustellenradio laden.

Medion Baustellenradio

Die Medion AG ist in Essen ansässig. Das Unternehmen liefert die wohl günstigsten Baustellenradios.

Für alle, die Interesse an einem Baustellenradio haben, lohnt es sich, auf dieser Webseite zu stöbern. Es finden sich mit Sicherheit noch viele Antworten auf die unterschiedlichsten Fragen rund um das Thema Baustellenradio. Unter anderem werden folgende Fragen beantwortet:

Wie kann ich den Empfang von einem Baustellenradio verbessern?

Kann das Baustellenradio mit einer Powerbank bertrieben werden?

Ist das Baustellenradio vielleicht sogar eine Lärmbelästigung?

Den aktuellen Testsieger ansehen